Suche Buchcover zum ablästern

Alles frisch von der Leber talken, Hauptsache es ist Fantasy, Science-Fiction, Horror oder Du glaubst, es wäre welches.

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon Nina » Mi 25. Feb 2015, 20:59

Star Gate - Das Original ist nicht Indie. Das ist von einem Kleinverlag. (Hat aber wohl mehrmals zwischen den Verlagen gewechselt. Und ja, ich kenn was davon, aber nicht viel.) Und die Heftserie gibt es seit gefühlten Jahrhunderten. (Mindestens aber seit den 80ern) Darum heißt es ja auch "Das Original", weil es früher als die Fernsehserie gleichen Namens da war.
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 55
Registriert: So 4. Mär 2012, 20:03

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon Hexodus » Fr 27. Feb 2015, 23:24

Jup Kleinverlag namens Harry Productions.
Benutzeravatar
Hexodus
 
Beiträge: 2110
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon Bildermensch » Do 24. Sep 2015, 11:09

Der Moppeldrache stammt aus einem Band der Comicserie "El Mercenario" von Vincente Segrelles. Weils grad gepasst hat
riss der Heyne Verlag bzw. die entsprechende Agentur das Bild aus dem Comic Kontext und gab ihm ein neues Zuhause.
Ach so, ja: Die Miniflügelchen sehen nur so aus, Segrelles Drachen sind anatomisch ziemlich korrekt ausgearbeitet.
Benutzeravatar
Bildermensch
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:42

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon Hexodus » Mo 5. Okt 2015, 16:47

Bildermensch hat geschrieben:Der Moppeldrache stammt aus einem Band der Comicserie "El Mercenario" von Vincente Segrelles. Weils grad gepasst hat
riss der Heyne Verlag bzw. die entsprechende Agentur das Bild aus dem Comic Kontext und gab ihm ein neues Zuhause.
Ach so, ja: Die Miniflügelchen sehen nur so aus, Segrelles Drachen sind anatomisch ziemlich korrekt ausgearbeitet.

Schon richtig, an Umsetzungsvermögen hat es Sergelles nicht gemangelt. Es ist nur eine merkwürdige Entscheidung seinerseit Pummeldrachen zu malen. Das entspricht nicht ganz dem, was wir uns unter klassischen Drachen vorstellen.
Benutzeravatar
Hexodus
 
Beiträge: 2110
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon BillyGunn316 » Mo 16. Jan 2017, 22:28

Also ich finde die alle sehr gelungen :-) Seit der zunehmenden Flut der Amazon-Self Publisher ist das allerdings nochmal deutlich schlimmer geworden, finde ich!

Mattes
http://xn--fantasy-bcher-4ob.net
BillyGunn316
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Mär 2016, 09:12

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon flavius » Mi 18. Jan 2017, 05:59

Die Self Publisher haben oftmals kein Geld um sich jemanden leisten zu können, der ihnen ein
adäquates Cover bastelt. Da passiert dann viel in Eigenregie. Und so sehen die Cover dann auch
aus.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105
flavius
 
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon Hexodus » Mo 22. Mai 2017, 22:03

flavius hat geschrieben:Die Self Publisher haben oftmals kein Geld um sich jemanden leisten zu können, der ihnen ein
adäquates Cover bastelt. Da passiert dann viel in Eigenregie. Und so sehen die Cover dann auch
aus.


Ich dachte die machen das nur zu unserer Belustigung :lol:
Benutzeravatar
Hexodus
 
Beiträge: 2110
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon flavius » Fr 26. Mai 2017, 20:57

Zur unserer Belustigung dient das, was sie schreiben. Die Cover sind nur die Zugabe. :lol:
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105
flavius
 
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Suche Buchcover zum ablästern

Beitragvon Hexodus » Sa 27. Mai 2017, 14:20

Ich frage mich immer ob ein schlechtes Cover auch gleich mit einem schlechten Buch zu setzen ist.
Benutzeravatar
Hexodus
 
Beiträge: 2110
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Vorherige

Zurück zu Rund um die Phantastik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron