Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Alles frisch von der Leber talken, Hauptsache es ist Fantasy, Science-Fiction, Horror oder Du glaubst, es wäre welches.
Antworten
Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Hexodus » Sa 30. Nov 2013, 18:08

Habe jetzt die Dezember-Bücher eingepflegt und bin überrascht, wie wenige Titel doch zu Weihnachten kommen werden. Musste gleich zwei Mal durchzählen, um das glauben zu können: 32 Bücher, das ist ja wirklich nicht viel. Aber vielleicht auch gut so, damit man seinem SUB reduzieren kann ;)

http://www.fantasybuch.de/neuerscheinun ... ungen.html



Bekanntlich ist Quantität nicht gleich Qualität und tatsächlich habe ich gleich ein paar Bücher erspäht, die ich unbedingt lesen will und andere, die mich neugierig machen. Bei dem Roman "Die Seher von Ravanne" geht es mit der lockeren Ravanne-Serie weiter, die sich so wohltuend von Richard Schwarz Askir-Reihe unterscheidet und für mich als seinen Fan bedeutet das einen echten Knaller für's unter den Weihnachtsbaum. Kelly McCullough hat mich als Newcomer letzter Zeit besonders überrascht, umso erfreuter bin ich zu sehen, dass es bei "Die Klinge von Namara" weiter mit der orginellen magischen Assasin-Geschichte geht. Bei Jennifer Estep "Elemental Assasin" bin ich zumindest Neugierig geworden. Wenn das keine Romanze ist, könnte das auch etwas für mich werden ... naja, etwas mit Assasinen ist halt meistens etwas für mich ;). Mit diesen Büchern ist mein Weihnachten auf jeden Fall gerettet. Um das noch abzurunden, werde ich auf meinen Wunschbuchstappel John Scalzi's "Die letzte Einheit" als SF-Schmöker dazu legen. Darin wird die Reihe die mit "Krieg der Klone" begonnen wurde, weiter geführt.


So, ich bitte euch um eure Meinungen, Erwartungen und Analysen. Ich melde mich später noch zu Wort .

Benutzeravatar
sachmet
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:45
Wohnort: Walzbachtal

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von sachmet » So 1. Dez 2013, 14:16

Aral Königsmörder ist wieder da. Nachdem ich der Klinge von Namarra schon in Teil eins gefolgt bin, kann ich es kaum erwarten, Band zwei zu lesen. Ich hoffe, die Autorin hält das Niveau. Stephan Russbült ist für mich eine sichere Bank für gute Unterhaltung. Einer meiner deutschen Lieblingsautoren, der gerne den bisher verkannten Wesen der Fantasy eine Stimme gibt. Seien es Dämonen oder Oger. Diesmal widmet er sich den Halblingen. Ich hoffe, in diesem Buch blitzt auch wieder der etwas boshafte und schwarze Humor des Autors auf. Das Buch Dorn besticht durch das schöne Cover, das sich erheblich von den langweiligen Fantasycovern der letzten Zeit abhebt. Auch die Inhaltsangabe klingt gut. Das Gleiche gilt für Taberna Libraria, wer von uns buchsüchtigen träumt nicht davon, einen eigenen Buchladen zu eröffnen?
Im Bereich SF sehe ich viele bekannte Namen, die für gute Qualität bürgen. ADF, John Scalzi, Stephen Baxter und die Strugatzkis. Da kann ja nichts schief gehen. Leider ist der Bereich Horror ja wirklich arg mau vertreten, da werden wir Weihnachten also doch eher friedlich feiern :) Alles in allem nicht viele Neuerscheinungen aber einige Bücher, die wirklich sehr vielversprechend sind
am Ende wird alles gut. Und wenn nicht alles gut ist..dann ist es auch nicht das Ende

(bet excotic merrigold hotel)

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Mystera » So 1. Dez 2013, 15:25

Im Dezember sind für mich diesmal nur ein paar Fantasyromane interessant. Die Klinge von Namara ist defintiv einer hiervon und kann schon allein mit seinem Cover überzeugen. Dorn mit seinen Ranken ist ein Augenschmaus und auch der Klappentext verspricht Einiges. Dann wäre da noch "Die dunkle Horde" von Christoph Hardebusch, der eine Entführung in die Welt der Trolle prophezeit. Also wieder ein Monat, der mit Lesen ausgefüllt sein wird und das möglichst vor dem Kamin nebst dem hübschen Weihnachtsbaum. ;)
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Hexodus » Mo 2. Dez 2013, 09:06

Ich Danke euch vielmals! Die Meldung ist raus:
http://www.fantasybuch.de/artikel/neuer ... newsid=504

Scheint so, als würden sich bei McCullough unsere Favorites kreuzen ;) War ja auch ein unglaublich gutes Buch. Wundert mich ein wenig, dass ihr nicht auch auf Schwartz steht.

Dagdau
Beiträge: 7
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 11:48

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Dagdau » Mo 2. Dez 2013, 13:23

ich find auch. Sind vielleicht nicht viele, aber klingt doch echt vielversprechend!
Auf die Trolle bin ich besonders gespannt.

minkey
Beiträge: 287
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:51

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von minkey » Mo 2. Dez 2013, 21:36

Und ich freue mich diesen Monat vor allem auf Homunkulus.
Ich habe gerade auf Horus Blogseite die Ankündigung entdeckt, dass es diesen Monat kommen soll:
http://horus-w-odenthal.blogspot.de/
:)

Vielleicht gibts hier ja sogar nochmal eine Leserunde? Ich wäre jedenfalls gerne dabei...

Dagdau
Beiträge: 7
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 11:48

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Dagdau » Mo 2. Dez 2013, 23:57

Stimmt das klingt auch spannend, auch wenn der Autor ganz schön unheimlich ausschaut. :shock:

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Hexodus » Di 3. Dez 2013, 13:43

Dagdau hat geschrieben:Stimmt das klingt auch spannend, auch wenn der Autor ganz schön unheimlich ausschaut. :shock:
Meinst Du den Horus? Ist aber wirklich ein ganz netter. Er mag nur auf Fotos grimmig gucken ;)

Homunkulus lesen will ich auch gerne. Bin momentan nur etwas Lesemüde, daher kann es mit all den erwähnten Büchern etwas dauern.

Dagdau
Beiträge: 7
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 11:48

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Dagdau » Mi 11. Dez 2013, 12:15

Genau den meint ich. Sieht halt selbst wie eine Gestalt aus einer Geschichte aus. :evil:

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Buch-Neuerscheinungen im DEZEMBER 2013

Beitrag von Hexodus » Mi 18. Dez 2013, 23:07

Achso, das muss wohl berufsbedingt sein. Die Autorengilde verbeitet das Lächeln auf Fotos ;)

Antworten