Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Alles frisch von der Leber talken, Hauptsache es ist Fantasy, Science-Fiction, Horror oder Du glaubst, es wäre welches.
Antworten
Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Hexodus » Mi 29. Jan 2014, 11:55

Sodele, habe jetzt die Februar-Novitäten zusammen. Ging echt schwer von der Hand die ganzen Kleinverlage abzuklappern. Aus dieser Richtung kommt immer mehr, aber deren Infoseiten sind teilweise echt schwer aufzuspühren.

http://www.fantasybuch.de/neuerscheinun ... html?NAV=1

Was meint ihr zu diesen Neu- und Wiedererscheinungen? Ich bitte um eure Stimmen.

Benutzeravatar
sachmet
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:45
Wohnort: Walzbachtal

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von sachmet » Mi 29. Jan 2014, 12:26

dann beginne ich mal


Frau Friedmann und Frau Canavan liefern lang erwartetete Fortsetzungen ihre Serien an. Die Fans wird es freuen und da kann man als Autor ja kaum etwas falsch machen. Stella Gemmell tritt ihn die Fußstapfen ihres Vaters, das weckt sehr hohe Erwartungen. Romane zu TV Serien sind ja immer Kult, mittlerweile lese ich The Walking Dead sehr gerne, weil ich beim lesen des Buches die dazu passenden Schauspieler vor Augen habe. Das macht dann richtig Spaß, es ist, als ob man eine Folge der Serie sieht.
Mich persönlich spricht das comicartige Cover von: Der Intimitäten Dieb an. Auch die Bezeichnung: Ein Hexenthrilelr macht absolut neugierig. Das wäre von der Gestaltung und der Idee her dieses Monat mein Favorit.
Bei den SF sticht mir Garth Nix ins Auge. Ich kenne den Autor lediglich aus der Fantasy und bin gespannt, ob er das hohe Niveau auch bei der SF hält.
Steam Punks Erotic Kurzgeschichten hatte ich schon von Alisha Bionda. jetzt zu dem Thema ein ganzer Roman? Sicherlich reizvoll für alle männlichen SF Leser, die Kurzgeschichten waren sehr deftig und unterhaltsam, ob ein ganzer Roman den Leser bei der Stange halten kann, wird sich herausstellen.
Endymion ist eine Neuauflage, das Buch ist ein Klassiker und immer wieder gut.
Alles in allem eine bunte Mischung, die jedes Leserherz höher schlagen läßt.
am Ende wird alles gut. Und wenn nicht alles gut ist..dann ist es auch nicht das Ende

(bet excotic merrigold hotel)

Benutzeravatar
Lanara
Beiträge: 1351
Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:40

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Lanara » Mi 29. Jan 2014, 15:13

Hach ja, in diesem Monat gibt es ja so einige Neuerscheinungen. Aber ... mich hat (glücklicherweise) nichts wirklich vom Hocker reißen können. Glücklicherweise deswegen, weil somit die Wunschliste nicht wachsen kann! Einzig drei Bücher haben mein Interesse geweckt:

Stephanie Kasper mit "Das Haus der dunklen Träume": Als Roman bezeichnet, unter Horror gelistet, klingt es beim Lesen der Inhaltsbeschreibung auch ein klein wenig nach Thriller. Aber trotzdem durchaus interessant. Dieses Buch würde mich schon mal neugierig machen.

Und dann, ganz klar, Robert Kirkman's "Walking Dead". Ich liebe die TV-Serie, von daher reizen mich auch die Bücher sehr. Und irgendwie bin ich schon seit einer Weile im Zombie-Fieber und das hält noch an.

Zu guter Letzt "Flüsternde Hände" von Sherryl Jordan. Scheint eine nette Mischung zu sein, Jugendfantasy und Hexen - beides mag ich gerne. Ich habe die Chance genutzt und reingelesen, der Anfang klingt schon mal recht nett.
Kaffee dehydriert den Körper nicht - ich wäre sonst schon Staub!

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Mystera » Mi 29. Jan 2014, 16:22

Oh ja.. meine Wunschliste ist schon nicht gering. Und schon sehe ich hier einige Bücher, die sich bereits darauf befinden.
So fällt mir Kelly Armstrongs nächster Band von Darkest Powers (Höllenglanz) ins Auge. Ich bin gespannt wie sich die Geschichte weiter entwickelt und werde gerne dazu weiter berichten.
"The King - der schwarze König" ist mir wegen des Covers aufgefallen, welches sehr düster gehalten ist. Die Hintergrundstory klingt auch fesselnd und erscheint mir daher nicht zu vernachlässigen.
Auch auffallen tut mir J.T. Geissingers zweite Folge der Nachtjägerreihe. Mal sehen wie die Katzenwesen sich weiter schlagen.
Somit hat der Februar auch wieder seine Schmankerl für uns Leseratten parat und verspricht einige interessante Rezensionen im Anschluss ;)
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Sired1959
Beiträge: 29
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:18

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Sired1959 » Do 30. Jan 2014, 11:37

Gelesen davon habe ich nur "Sonea - Die Königin" ein eher fader Abschluss zu einer ausgelutschten Reihe. Trudi Canavans neues Projekt ist zum Glück der Start einer ganz neuen Trilogie, die wohl Ende des Jahres erscheinen wird. Hoffentlich findet sie wieder zu alter Stärke.

Abbadons Tor vom Schreiberduo Daniel Abraham und Ty Franck als James S.A. Corey war wieder ein toller SciFi-Thriller, der mir um längen besser als der zweite Teil der Expanse Reihe gefallen hat, besonders das Ende macht Lust auf mehr.

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Hexodus » Fr 31. Jan 2014, 15:28

Ich danke euch vielmals für eure fundierte Meinung. Dieses Mal habe ich auch meine Meinung beigesteuert, die aber gleich in der News verwurstelt, die punkt Mitternacht online geht ;)
Danke nochmals!

P.S. Sired, habe Dich auch dieses Mal mit zitiert.

Benutzeravatar
Nazena
Beiträge: 338
Registriert: So 12. Feb 2012, 13:19

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Nazena » Do 6. Feb 2014, 21:46

Die Seelenkriegerin habe ich gerade beendet. Wenn man bedenkt, dass ich die ersten beiden nur aus "Verlegenheit" gelesen habe, da es Wanderbücher waren... das ist eine der wenigen Serien, in der die Bücher tatsächlich besser wurden. Der dritte Band hat mir gut gefallen.

Sonea Band 3: Tja, ich werde mich wohl durchquälen, da ich wissen will, wie es weitergeht Die Gilde war fantastisch, aber Sonea bislang noch überhaupt nicht mein Fall. Ich möchte sämtliche Charaktere am liebsten einmal packen und durchschütteln.

Moloch und The King sehen sehr interessant aus. Ich bin ein Ninja- und Assassinenfan, also werde ich wohl mal reinschnuppern.
Hohlbein fass ich mittlerweile nur noch mit der Zange an. Höllenglanz ist eine Wiederveröffentlichung. War ganz okay, aber sehr jugendbuchtypisch.

Endymion habe ich vor Jahren schon einmal gelesen und fand es ganz interessant. Es war eines meiner ersten "echten" SF Bücher, aber ich erinnere mich noch, dass es stellenweise sehr schwere Kost war, da viele philosophische und Glaubensfragen thematisiert werden.

Die Verlorenen von NY ist auch schon erschienen und die Fortsetzung von "Die Welt wie wir sie kannten". Das war für eine Dystopie erschreckend realistisch geschrieben. Eines der wenigen Bücher, die mir persönlich zwar überhaupt nicht gefallen haben (ich habe echte Beklemmungen bekommen), denen ich aber trotzdem 5 Sterne gebe.

Blutseele ist ein Must have. Ich liebe diese Serie.

Schattenschwingen ist auch eine Wiederveröffentlichung. DIe Serie ist aber ziemlich gut und keine "Engelsgeschichte", wie man zuerst denken könnte.

Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 55
Registriert: So 4. Mär 2012, 20:03
Kontaktdaten:

Re: Buch-Neuerscheinungen im FEBRUAR 2014!

Beitrag von Nina » Sa 22. Feb 2014, 14:40

Ich lese gerade den Vorabdruck von "Die Seltsamen". Da ist aber noch Pressesperrfrist drauf, weil es noch nicht offiziell erschienen ist.

Antworten