Was guckst Du?

Welche Filme bewegen Euch? Welche Musik lässt Eure Herzen höher schlagen? Was startet gerade im Kino oder auf DVD? Was ist genial und kultig und muss unbedingt gesehen und gehört werden?
flavius
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Di 29. Jan 2019, 14:24

Den Link muss ich mir bei passender Gelegenheit mal zu Gemüte führen.

Auf "drängen" meiner Kinder :D habe ich mir zwei neue Serien angeschaut.

1. The Sinner
Eine Mutter und Ehefrau sticht, vermeintlich ohne Grund und vor den Augen ihres Mannes und ihres Sohnes, am Strand einen Besucher nieder und tötet ihn. Der Fall ist glasklar und soll zu den Akten gelegt werden. Aber ein Polizist, mit merkwürdigen sexuellen Vorlieben 8-) , kriegt den Fall einfach nicht aus dem Kopf und ermittelt einfach weiter. Insbesondere als er hört, dass die Täterin einen Gedächtnisriss von fast 2 Monaten hat und nicht weis, was in denen passiert ist.

2. Haus des Geldes
Eine spanische Serie über eine handvoll Leute die die Notenbank überfallen wollen. Nur weil ein Mitglied die Nerven verliert droht der Plan zu scheitern und fast alle Beteiligten entdecken, dass sie ihre Mittäter eigentlich gar nicht so wirklich mögen. Bin jetzt bei der vierten Folge.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

flavius
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Fr 1. Feb 2019, 21:14

Jetzt dachte ich, ich hätte mit Nightflyers eine schöne neue SF Serie entdeckt, aber Pustekuchen.
Habe nun nach anderthalb Folgen abgebrochen. Keinen Bock mehr diesen blöden Mist weiterzugucken.

Die Handlung ist wirr, die Charaktere wirken wie Laiendarsteller und können mich nicht überzeugen, die Musik nervt mich.
Einzig die Trickeffekte sind echt nicht schlecht, retten diesen Blödsinn aber auch nicht mehr.

Fazit: Daumen ganz tief nach unten!
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1278
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » Sa 2. Feb 2019, 12:33

Nightflyers war echt bockmist. Als ob man jemals irgendwelche Psychos auf so eine Mission schicken würde. Da habe ich lieber The First geschaut. Schade, dass es davon keine 2. Season mehr gibt wo man jetzt auf dem Weg zum Mars war. :(
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2190
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Hexodus » Mo 25. Feb 2019, 16:21

Echt - oh, ich hatte Nightflyers auf dem Schirm, um mir das mal anzusehen. Nunja, dann lasse ich das lieber sein...

Momentan schaue ich sehr sehr wenig. Vor ein paar Tagen hatte ich jedoch Underworld Blood Wars gesehen. Kann man wunderbar in "Blöd War's" umtitteln, den genau so war es auch. Stimmungslos, blöde Ideen überall - nördische Vampire alle in weiße Felle gekleidet, jaja - nur um einen solchen dämlichen Einfall heraus zu stellen. Dazu schauspiel auf dem bodenlosen Niveau einer Schmierenkomödie. Solche Einlagen kennt man aus schlechteren Urban Fantasy Romanen, nur wirkt das noch bescheuerter auf der Leinwand. Rundum habe ich mich fast pausenlos geärgert über irgendetwas. Der ist in Sachen Schlechtigkeit auf Augenhöhe mit dem 2. Teil :roll: Schade, habe mir einen würdigen Nachfolger vom Orginalfilm gewünscht. War Nix mit großem X!

Achso, habe vor nem Monat in Titans hinein geschnuppert. Die Serie lässt sich aushalten aber so dolle ist die nicht. Aber mir fällt eh keine gute Netflix-Superheldenserie ein außer Jessica Jones ein (1. Staffel), die anderen waren nicht so meines. Selbst Mr. leuchtende Faust, wie auch immer der heißt, war nicht bewegend. Guter Schauspieler der aber die Kampfrolle nicht ausfüllen kann. Dort gab es irgendwo am Ende einen "epischen" kampf mit eigentlich tollen Kampfsportlern die jedoch nicht glänzen konnten. Er auch immer dort die Kampfszenen choreografiert hat's einfach nicht drauf. Da waren 70er Jahre Kung-Fu-Filme deutlich überzeugender. Oder mein Problem ist nur, dass ich nicht mehr 15 bin ... so seit 1-2 Jahren :lol:

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1278
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » Do 28. Feb 2019, 16:30

bei Luke Cage Season 2 bin ich eingeschlafen. Hab mir die besseren - Daredevil und Punisher - bis zum Schluss aufgespart. Iron Fist war nur lauwarm. Da waren die Kämpfe in Banshee viel besser. Ich habe die Comics nicht gelesen, aber im Vergleich ist der Iron Fist in der Serie wohl ne weinerliche Lusche 8-) Der "Bruder" war viel interessanter.
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1278
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » Mo 4. Mär 2019, 16:16

So... Daredevil geschaut. Wer diese Serie abgesetzt hat, hat den Schuss nicht mehr gehört. Richtig dreckige Kämpfe, durch die Bank gute Schauspielerleistungen und Top Handlung. Mein einziger Kritikpunkt: für Daredevil bekommt er ziemlich viel auf die Glocke. :D
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2190
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Hexodus » Di 5. Mär 2019, 19:50

Die Serie um den schwarzern Supermän ist zwar optisch gut gemacht aber ich kenne keine andere die solch überlangen Dialoge hat, die nicht wirklich was beitragen. Habe da sehr viel vorgespullt. Teil2 war nix. Daredevil war in der ersten Staffel besonders cool. Tolle Szenen, brutal. Dieser eine Kampf mit der stehenden Kamera war echt genial. Von Superkräften war nichts zu merken außer dass ein Blinder dennoch irgendwie sehen kann. Das ist schade. Nachdem Daredevil seinen peinlichen Kostüm erhielt war für mich Schluss. Entweder hat mich dieser modische Faux pas so durcheinander gebracht oder es wurde tatsächlich merklich schlechter.

Dafür habe ich was Gutes für mich entdeckt. Umbrella Academy ist echt genial. Die Serie ist irgendwie anders. Der Situationshumor zum brüllen komisch. Habe noch drei Folgen vor mir *freu*

Für mich untypisch - habe einen alten Klassiker vom Anno 1994 geschaut - Die Verurteilten (Shawshank Redemption). Der Film hat 9,3/10 Punkten auf IMDB bei über 2 Millionen Stimmen! :shock: Klar, den habe ich schon gekannt, dennoch gut beim zweiten Mal. So hoch würde ich mit der Wertung nicht gehen, doch 8/10 verdient er schon. Einfach eine wunderbare Geschichte die mitten ins Herz trifft.

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1278
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » So 10. Mär 2019, 12:13

Dann kannst Du Daredevil 3 wieder schauen. Da hat er wieder sein Kopftuch vor den Augen :lol:

Jepp... SR ist einfach ganz großes Kino. Lege ich gleich mal in meinen Player. Ein schöner Film für einen verregneten Sontag-Nachmittag.
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

flavius
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Di 12. Mär 2019, 13:26

Ich hab's bei Netflix zur Zeit mit Dokumentationen.
Die Doku heißt "Fünf kamen zurück".
Sie ist dreiteilig und handelt von fünf Hollywood Regisseuren, die in den Krieg (Europa und Pazifik) gezogen sind um Wochenschauen und Filme für die heimische Bevölkerung zu drehen. Unter anderem sind das John Housten, John Ford, William Wyler, Geroge Stevens und Frank Capra (einer meiner Lieblingsregisseure). Also alles Filmemacher, die wohl Unmengen von Oscars abgeräumt haben.

Alle Regisseure berichten von ihren Erlebnissen, Ausschnitte aus Wochenschauen und Filmen wurden gezeigt. Es wird auch darauf eingegangen, wie diese Erlebnisse alle fünf verändert haben. Ab und an kommen dann auch noch lebende Regisseure zu Wort, wie Steven Spielberg, Francis Ford Coppola oder Guillermo del Toro. Alles mächtig interessant und es macht einen selber auch sehr nachdenklich.

Hier kann man mehr dazu lesen.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/ne ... _id=383573
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2190
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Hexodus » Fr 15. Mär 2019, 17:01

Hehe, Kopftücher sind halt Zeitlos. Die Superheldenkostüme veralten sehr schnell ... und manche sind von Anfang an voll Panne. SR ist eine gute Wahl :D

Habe mal was echt verrücktes geschaut, aber doch sehr unterhaltsam:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=oode4PFfhG4[/youtube]



@Flavius Das klingt sehr interessant. Könnte sein dass das schon mal im free TV gelaufen ist? Vor vielen Jahren habe ich nachts einen Film den ich zunächst nicht einordnen konnte gesehen. Da wurde ein Zug bombardiert mit der Kamera von oben drauf gehalten. Dachte mir - wow, das sind beeindruckend realistische Effekte, nicht so wie diese glänzenden Hollywood-Effekte. Es hat sich heraus gestellt, dass das Dokumentaraufnahmen aus dem 2. Weltkrieg waren und die ein US-Filmer in Farbe aufgenommen hat. Während man Schwarz-Weiß irgendwie automatisch mit innerer Distanz wahrnimmt, scheint Farbe im Bild diese Distanz auf Null bröckeln zu lassen. Das ging mir sehr nahe.

Habt ihr diesen Amoklauf auf Moscheen in Neuseeland mitbekommen? Da hat der Verrückte das selber mit einer GoPro gestreemt - sieht aus wie ein Egoshooter. Habe nur Bilder gesehen und mich nicht getraut das Video zu schauen. Bilder waren mir schockierend genug :cry:

Antworten