Was guckst Du?

Welche Filme bewegen Euch? Welche Musik lässt Eure Herzen höher schlagen? Was startet gerade im Kino oder auf DVD? Was ist genial und kultig und muss unbedingt gesehen und gehört werden?
flavius
Beiträge: 1535
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Sa 16. Mär 2019, 20:41

Keine Ahnung ob das schon mal im TV gelaufen ist, kann aber durchaus sein.

Das mit Neuseeland ist echt unfassbar.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2245
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Hexodus » Mo 25. Mär 2019, 12:34

Habe am WE endlich geschafft Alita anzuschauen. Der Film ist damals angelaufen als ich die Erkältung bekommen habe - ich war einen Monat ausgenockt - und fast im Kino den Film verpasst. Also Alita ist durchaus schauenswert und unterhaltsam. Allerdings habe ich das Gefühl dass ausgerechnet die Optik nicht ganz rund geworden ist. Die Stadt sieht nicht so überzeugend aus. Die erste Ansicht die man davon hat ist sogar irgendwie verschwommen. Da habe ich schon besseres gesehen. Auch einige der Schauspieler in den hinteren Riegen stehen unmotiviert in der Gegend da. Die Leibwächter des Bösewichts halten in der Hand irgendwelche Stangen, die wohl Waffen sein sollten. Doch man merkt dass die wohl aus Plastik sind und daher irgendwie gehalten werden und null wie Waffen wirken. Ansonsten bekommt man Cyborgs satt, was eine nette Abwechslung ist. Die Action ist gut, nur irgendwas fehlt mir in diesem Film. Vielleicht 6,5 von 10 Punkten.

The Order - diese Serie ist auf Netflix angelaufen. Ein Uni mit einer geheimen magischen Gesellschaft, dazu etwas Werwölfe als Zutat - so könnte man sie beschreiben. Vieles wirkt lächerlich und wenig überzeugend. Die weibliche Hauptrolle wird von einer Blondine gespielt die nicht hübsch genug ist, um zu übertünchen, dass sie eine schlechte Schauspielerin ist. Man könnte meinen dass sie in jungen Jahren auf Botox ist, so wenig Mimik sieht man dort im Einsatz. Die männliche Hauptrolle ist recht passabel besetzt. Es gibt nur zwei gute Schauspieler in der Serie - der "Böse" und der Opa des Helden. Die können aber auch nichts reißen, weil die Story Mist ist und völlig ziellos. Magie hat kein zusammenhängendes System. Manchmal sieht das aus wie in der Kochshow, anderes mal wird irgendwas auf latein gemurmelt oder ein Zeichen gekritzelt. Das ganze lässt sich gerade so ertragen. Echt nicht zu empfehlen!

The Outpost
- auchg eine Fantasyserie doch ausnahmsweise mal gar nicht so schlecht. Die erste Folge hinterlässt zwar gemischte Gefühle, doch man bleibt dennoch am Ball und es wird schnell besser und interessant. Habe ich gerne angeschaut. Das ist zwar kein GOT aber dennoch eine interessante Fantasy-Serie.
https://www.youtube.com/watch?v=R-TSIHaKgkQ

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2245
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Hexodus » Mo 15. Apr 2019, 20:10

In Sabrina 2 reinschnuppert und nicht mal eine Folge durchgehalten. Meine Herren ist das alles dämlich und ungelenk! Nix für mich nach wie vor.

The Warrior mag der Thomas zwar nicht. Bäh mit Fäusten und so und die Diaaaaloge! :lol: Mir gefällt es. Angeblich auf den Notizen Bruce Lee's aufbauend. Erinnert an Gangs of New York, nur im Eastern-Style und gehörig viel Brutalitä und nackten Tatsachen. Also mir gefällt's :D

Habe versucht Das Ding zu schauen und zwar das Orginal von anno 80 herum. Oh weh ist der Film gealtert! Das Acting ist grundlos übertrieben und manche Sachen ergeben nicht viel Sinn. Whiskey in das Gehäuse eines Schah-Computers zu kippen nach einer verlorenen Partien zum Beispiel - und solche Sachen gehen immer weiter. Die Monster sind eher Desaster... Aber es ist cool zu sehen, dass im "The Thing" die alte norwegische Station sehr detailgetreu übernommen wurde.

Und klar ich warte auf GoT 9 und werde jeden töten der mich spoilert! :twisted:

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1306
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » Fr 19. Apr 2019, 12:25

Hexodus hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 20:10

Und klar ich warte auf GoT 9 ...
9? Da kannst Du aber lange warten. :lol:
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

flavius
Beiträge: 1535
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Di 23. Apr 2019, 12:35

So, die letzte Folge von Star Trek Discovery ist also jetzt auch durch.
Hat mir insgesamt sehr gut gefallen, eine ... interessante Story und viele gute Charaktere.
Erstaunlichwerweise ist mir ausgerechnet der homosexuelle Ingenieur Paul Stamets ans Herz gewachsen.
Mir hat seine humane und positive Einstellung gut gefallen. Und, auch nicht zu vergessen, Captain Christopher Pike hat sich für mich als der beste Captain an Bord der U.S.S. Enterprise entpuppt. Fand ihn als Captain und als Charakter echt stark.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1306
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » Mi 24. Apr 2019, 09:47

dem kann ich mich nur anschließen. Das war eine insgesamt sehr gute Season. Po fand ich erfrischend. Ich hoffe, sie wurde irgendwie mit durch's Wurmloch gezogen. War ja genug Gewusel drumherum. :lol: Auch die Short Trek Folge mit Po und Tilly war gut
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

flavius
Beiträge: 1535
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Sa 27. Apr 2019, 04:47

Bin jetzt bei der 10ten der 11ten Folge der ersten Staffel von The Blacklist.
Wie konnte die Serie so lange an mir vorübergehen?
Finde ich recht spannend und sehr unterhaltsam. Aus Reddington wird man einfach nicht schlau.
Er ist ein eiskalter Killer, aber doch irgendwie auf der Seite der Guten. Bin mal gespannt, in welchem
Verhältnis er zu Elizabeth steht und vor allen Dingen, was mit dem Ehemann von ihr wirklich los ist.
Fragen über Fragen, aber ich habe ja noch ein paar Staffeln vor mir.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1306
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Shining » Mo 29. Apr 2019, 17:15

Das FBI verhält sich manchmal ein bischen dämlich, aber sonst ist die Serie nicht unspannend... und James Spader lohnt sich auf jeden Fall.
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

flavius
Beiträge: 1535
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was guckst Du?

Beitrag von flavius » Mo 29. Apr 2019, 20:24

James Spader fand ich schon in Boston Legal klasse.
Ich sehe noch die Folge vor mir wie er im Gericht saß und einen Clown anklagen musste.
Und dabei hatte er Angst vor Clowns, er litt an Coulrophobie (so nennt man die krankhafte Angst vor Clowns).
Der Clown trat dann auch noch mit Kostüm und Maske auf. War echt köstlich. :D
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2245
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was guckst Du?

Beitrag von Hexodus » Fr 3. Mai 2019, 19:35

Ähem ja, ich meinte die 8. Staffel von GoT :oops: Nunja bisher sehr enttäuschend. Habe gehofft dass nach der schwachen 7. Staffel GoT sich wieder fängt. Aber nein, die ist genauso low wie dei 7. - man merkt deutlich dass die auf keiner Buchvorlage mehr aufbauen und die Story husch-husch geschrieben wurde. So scheinen die Schauspieler, die vorher herausragend waren, deutlich schlechter zu sein. Banale Wortwechsel, ungelenke Szenen - packt mich nicht. Der Amazon-Stream ist gerade bei dunklen Farben sauschlecht. Da sieht man Farbsprünge wie im schlechen Jpeg :cry: Angeblich soll es bei Sky noch schlechter sein - kann ich mir kaum vorstellen. Die 3. Folge spielt komplett bei Nacht da erkennt man teilweise kaum was abgeht. Dooof das alles :roll:

The Warrior - beruhend auf einer Story von Bruce Lee finde ich nach wie vor klasse. Gangs of New York a la Eastern. Gute Story und Schauspieler.
Habe mal in "The Void" kurz reingeschaltet weil das im TV-Heftchen (aber online) mit einem Daumen nach oben bewertet wurde, was bei Horrorfilmen sonst nie passiert. Puh, was für ein Scheiß! Total wirr - ich weiß zwar aus Erfahrung was die Szenen werden sollten aber vom bloßen Zuschauen wird man da nicht klug. Schlechte Regie und Drehbuch aus der Tonne - alle Daumen nach unten und zwar heftigst!

Antworten