ebook oder paper

Hast Du etwas herrliches gelesen und möchtest Deine Beute mit uns Teilen? Nur her damit!
drake
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Feb 2015, 21:34

ebook oder paper

Beitrag von drake » So 15. Mär 2015, 08:48

Lest ihr lieber ebooks oder ein "richtiges" Buch aus Papier?

Ich war immer ein großer Verfechter von Papier und ebooks sehr skeptisch gegenüber eingestellt. Allerdings habe ich es vor ein paar Wochen mal ausprobiert und lese seitdem auf meinem ipad mini. Finde es angenehmer zu halten und leichter zu blättern. Zudem nimmt das Buch kein Platz in meinem viel zu vollen Regal weg. Für den gleichen Preis würde mich für ein ebook entscheiden. Habe mich in wenigen Wochen um 180 Grad gedreht.

Wie seht ihr die Sache?

flavius
Beiträge: 1515
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: ebook oder paper

Beitrag von flavius » So 15. Mär 2015, 16:05

Mit technischen Geräten hantiere ich am Tag schon genug herum. Da will ich zumindest beim lesen einen natürlichen Stoff in der Hand halten.
Für mich gehört es zum Wohlfühlfaktor mit dazu wenn das Papier in meiner Hand raschelt. Denn Lesen ist für mich mehr als einfach nur eine
Geschichte zu konsumieren. Lesen hilft mir mich zu entspannt und die Seele baumeln zu lassen. Das klappt mit einem E-Book Reader einfach
nicht.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1296
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: ebook oder paper

Beitrag von Shining » Mo 16. Mär 2015, 17:46

für mich seit etwas mehr als einem Jahr: ganz klar ebook, wobei ein richtiger ebook reader mit e-ink für mich noch angenehmer zu lesen ist als ein ipad.
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1432
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: ebook oder paper

Beitrag von Mystera » Do 19. Mär 2015, 09:07

Also ich habe einen Coby und viele Bücher. Der Coby verstaubt eher in einer Ecke... ist nicht so meins so zu lesen.. vielleicht ab und an mal wieder, aber letztlich mag ich die orignal Bücherversion nicht missen.
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2222
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: ebook oder paper

Beitrag von Hexodus » Di 31. Mär 2015, 13:22

Ich lese seit ca. 10 Jahren Ebooks. Zunächst auf einem Palm TX, was verglichen selbst mit heutigen Smartphones recht unterturig war. Dann folgten diverse Sony Ebook-Reader. Inzwischen lese ich auf dem Kindle Voyage und Tolino Vision 2 und das ist ein echt Luxus ;) In der Anfangszeit habe ich noch Printbücher und Ebooks parallel gelesen weil nicht alles elektronisch erhältlich war. Heute bekommt man alles als Ebook und dem gebe ich aus viellerlei Gründen den Vorzug.

Drake, ein iPad mini ist schon ein schmuckes Gerät. Dennoch empfehle ich Dir lieber die Kindle-App zu benutzen anstatt iBooks zu lesen. Solltest Du Dich irgendwann entschließen einen Kindle zu holen, wirst Du Deine Bücher gleich mitnehmen können. Dass Apple jemals einen Ebookreader heraus bringt, daran zweifle ich ernsthaft. Habe übrigens auch ein iPad und schon mal darauf gelesen, aber auf der Kidle-Voyage ist sowas von Hammer, dass ich den nicht mehr her geben mag.

Benutzeravatar
harakiri
Beiträge: 1626
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:01

Re: ebook oder paper

Beitrag von harakiri » Fr 3. Apr 2015, 17:05

ich bevorzuge auch richtige Bücher.
Mein Mann hat nen Tolino und wenn mir der SToff ausgeht lese ich da auch mal ein Buch. Aber das finde ich nicht so prickelnd. Mir brennen da immer die Augen (bilde ich mir jedenfalls ein).

Benutzeravatar
Regine
Beiträge: 5
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:24

Re: ebook oder paper

Beitrag von Regine » Mo 15. Jun 2015, 20:33

Hallo zusammen,

Ebooks sind super, wenn man unterwegs ist, und auch sonst lese ich bereits viele Bücher auf meinem Tablet. Trotzdem mag ich auch gerne auf Flohmärkten oder in Buchläden nach neuen Büchern stöbern.

Viele Grüße
Regine

flavius
Beiträge: 1515
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: ebook oder paper

Beitrag von flavius » Di 16. Jun 2015, 17:59

Ich habe mir seit einiger Zeit angewöhnt, dass ich, wenn ich im Auto unterwegs bin und nichts zum Lesen
dabei habe, mir meine Perry Rhodan Hefte auf dem Handy durchlese. Das Programm Aldiko funktioniert
recht gut als E-Pub Reader und so langsam finde ich Gefallen an der Sache. :lol:
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2222
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: ebook oder paper

Beitrag von Hexodus » Mi 17. Jun 2015, 20:25

flavius hat geschrieben: so langsam finde ich Gefallen an der Sache. :lol:
Boah ej, das sind ja Nachrichten! :lol:

flavius
Beiträge: 1515
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: ebook oder paper

Beitrag von flavius » Do 18. Jun 2015, 19:35

Nun ja, ich bevorzuge zwar eindeutig das Papier, war oder bin dem Ebook gegenüber aber nicht negativ eingestellt.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Antworten