Kalion - Einblicke in meine Werkstatt

Du schreibst eigene Geschichten? Dann teile sie doch mit uns und wir quatschen darüber.
Benutzeravatar
AlesPickar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 06:21
Wohnort: Mittelfranken

Promo

Beitrag von AlesPickar » Mi 24. Jun 2015, 18:56

Bild

Benutzeravatar
AlesPickar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 06:21
Wohnort: Mittelfranken

Promo

Beitrag von AlesPickar » Mi 24. Jun 2015, 18:58

Bild

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1321
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Kalion - Einblicke in meine Werkstatt

Beitrag von Shining » Di 8. Sep 2015, 19:40

Hey... wo kann ich denn nun das ebook kaufen? Hat sich das nochmal verzögert?
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Benutzeravatar
AlesPickar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 06:21
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kalion - Einblicke in meine Werkstatt

Beitrag von AlesPickar » Mi 16. Sep 2015, 12:27

Wie lauten Brandos Worte am Ende von Apocalypse Now?

"The horror... The horror."

Das Problem und die Erklärung sind ein wenig frustrierend, obwohl sie eigentlich einer frohen Nachricht gleichkommen sollten. Denn es ist wie verhext. Immer dann, wenn ich nun endlich mit einer graduellen Veröffentlichung loslegen möchte, meldet sich ein Verlag und zeigt ein Interesse an dem Manuskript, das bereits eine Weile wie so eine Art heiße Kartoffel von Hand zu Hand springt. Um die entsprechenden Verhandlungen mit dem Verlag nicht zu kompromittieren, ziehe ich die Bremse. Wenn sich das Verfahren dann doch zerschlägt, gilt es für mich erstmal, die Maschinerie der Selbstbeweihräucherung wieder anzuwerfen und den ohnehin recht langsamen Karren weiterzuziehen.

Im Augenblick fühle ich mich also wie Schrödingers Katze. Ich weiß nicht, in welchem Zustand ich mich befinde und erst die Messung des Verlags wird diese Superposition auflösen (Armer Schrödinger. All diese falschen Metaphern.).

Somit kann ich an dieser Stelle nicht sehr konkret beantworten, wie die Zukunft von KALION aussieht. Das Lektorieren geht gut voran, doch in welcher Form das mysteriöse Fantasy-Epos nun das Licht der Welt erblickt, ist in diesem Augenblick gänzlich unklar.

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1321
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Kalion - Einblicke in meine Werkstatt

Beitrag von Shining » Mi 16. Sep 2015, 15:05

ahh... Danke für das Update. Ich harre der Dinge, die da kommen mögen und bleibe gespannt in Lauerstellung ;)
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Antworten