Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Du schreibst eigene Geschichten? Dann teile sie doch mit uns und wir quatschen darüber.
Hermann
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Feb 2010, 18:58

Re: Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Beitrag von Hermann » Do 25. Mär 2010, 11:25

Hallo
ich bin deinem Tipp gefolgt und kann bestätigen dass es schwer ist sich von einem bereits geschriebenem Text
zu trennen. Meine Änderungen stehen unter http://hermann-buesken.de/fantasykorrektur
weis jemand von euch ob man feststellen kann wieviele Besucher dieses Forum besucht haben?
es wäre nicht schlecht, wenn ich jemandem als Testleser mein Manuskript als Mailanhang schicken könnte.
würde mich interessieren was ihr von der Geschichte haltet.


Die Überarbeitung findet ihr unter: http://hermann-buesken.de/fantasykorrektur
meine Leseprobe findet ihr hier: http://hermann-buesken.de/fantasy

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Beitrag von Hexodus » Fr 3. Dez 2010, 22:58

Auf jeden Fall bist Du sehr fleißig, das muss ich Dir hoch anrechnen. Schreibst Du noch an etwas Anderem parallel?

Hermann
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Feb 2010, 18:58

Re: Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Beitrag von Hermann » Sa 4. Dez 2010, 10:27

Hallo
Ich bin gerade damit fertig geworden meine 2 Manuskripte mit dem Dudenkorrektor Plus zu überarbeiten und war ehrlich überrascht über die Anzahl Fehler die er aufgespürt hat.
Ich hatte versucht über Amazon Testleser zu finden. Das Interesse war groß. Leider haben von über 30 Testlesern nur 4 ein Feedback abgegeben.
Grüße Hermann

Laura
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 05:06

Re: Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Beitrag von Laura » Mo 17. Sep 2012, 20:47

Hallo lieber Hermann,
ich weiß nicht in wieweit das auf dieser Seite geschriebene noch aktuell ist, dennoch will ich ein paar Worte dazu sagen.
Ich finde den Anfang deines Buches gut, noch dazu weil ich weiß wie schwer es ist, da ich selbst anfangs auch so meine Problem hatte.
Es ist schwer dem Leser das was man im inneren vor sich sieht zu vermitteln ohne ihn mit einer zu ausführlichen Beschreibung zu überfordern.
Gleich zu anfangs Spannung aufzubauen ist auch nicht so leicht, gilt es doch erst einmal das rundherum zu beschreiben, damit sich der Leser auskennt.
Ich selbst habe für mein Buch 3 Jahre gebraucht, dabei war die erste Version meiner Geschichte bereits nach einem halben Jahr fertig. Danach habe ich über ein Jahr damit verbracht es gramatikalisch und inhaltich zu verbessern. Es hat weh getan den so schwerlich verfassten Text zu löschen und wieder neu zu schreiben, doch es hat sich gelohnt.
Wichtig ist nur, dass du der Basis deiner Geschichte immer treu bleibst. Lass dich von niemanden verunsichern oder beeinflussen, nur weil ihm der Werdegang deiner Geschichte nicht gefällt.
Es ist eben deine Geschichte wie du sie erlebst. Erlebtes kann man auch nicht ändern nur weil es einem anderen vielleicht nicht zusagt.
Mach so weiter wie bisher, wie gesagt mir gefällt die Idee richtig richtig gut, der Rest kommt ganz von allein.

Hermann
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Feb 2010, 18:58

Re: Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Beitrag von Hermann » Di 18. Sep 2012, 12:19

Hallo Laura
Ich habe meine Geschichten mehrmals überarbeitet und mir das Rechtschreibprogramm Duden-Korrektor angeschafft. Fehlermäßig hat es sich gelohnt.
Ich habe versucht über Amazon Testleser zu finden. Ich hatte geschrieben, wenn sie mir zum ersten Manuskript ein Feedback geben, schicke ich ihnen den zweiten Teil. Dazu ist es nicht gekommen. Ein Feedback habe ich bis auf einen Leser nicht bekommen. Im Moment sitze ich mit meinem Notebook auf meinem Schoß und suche neue Verlagsadressen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Verlage eine genaue Buchführung pflegen, wer ihnen schon mal geschrieben hat. Dann nützt es auch nichts, wenn die Manuskripte überarbeitet wurden. Einmal Ablehnung immer Ablehnung.
Inzwischen macht es mir auch nicht mehr viel aus, immer Ablehnungen zu bekommen.
Danke dass du dich gemeldet hast.
viele Grüße Hermann

Laura
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 05:06

Re: Eure Meiung ist mir wichtig über mein Fantasybuch

Beitrag von Laura » Di 18. Sep 2012, 13:21

Hab einen Vorschlag für dich
Sieh unter Private Nachrichten nach, ich hoffe es hilft dir weiter.

Liebe Grüße

Antworten